Ein smartes und innovatives Lebenskonzept

Mit „Independent Living“ bietet Nestor Menschen im Alter und Personen mit Assistenzbedarf ein lebensnahes und kosteneffizientes Konzept, das ein selbstbestimmtes, sicheres und erleichtertes Leben ermöglicht. Dabei werden innovative Kommunikationskanäle, Versorgungs- und Betreuungsdienstleistungen auf individuelle Wünsche sowie Situationen abgestimmt.

Assistenzsysteme für unterwegs und zu Hause

Wir verbinden modernste Technik und Kommunikationsmöglichkeiten mit individuellen Bedürfnissen, um smarte Hilfe und Unterstützung für Menschen mit Assistenzbedarf zu bieten. Dadurch wird nicht nur das Leben von Personen mit Unterstützungsbedarf erleichtert, sondern auch die Betreuung durch Angehörige und Fachkräfte entlastet. Unsere mobilen und stationären Assistenzsysteme wurden im engen Austausch mit potenziellen Abnehmern entwickelt und getestet, um sicherzustellen, dass die Assistenzsysteme eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie intuitive Bedienung aufweisen. Denn der Mensch steht bei uns stets im Zentrum und die Technologie ist das Bindeglied für ein unabhängiges, sicheres und mobiles Leben.

aidwatch – mobiles Assistenzsystem

Agiert schneller, als man reagiert.

Mit der aidwatch ist der Uhrenträger rund um die Uhr sicher verbunden. Die zwei roten Hilferuf-Knöpfe können je mit einem persönlichen Notfallkontakt verknüpft werden. Ein Knopfdruck genügt und schon wird die entsprechende Person angerufen und falls der Uhrenträger stürzt, löst die Uhr den Notanruf sogar automatisch aus. Die aidwatch ist einfach zu bedienen und dank integrierter SIM-Karte, Lautsprecher sowie Mikrofon funktioniert sie wie ein Mobiltelefon.

mehr erfahren

Mobilfunk

Da die aidwatch über das Mobilfunknetz funktioniert, ist sie sowohl zu Hause wie auch unterwegs ein zuverlässiger Begleiter.

Funktionen

Neben dem Sturzalarm und dem Notruf verfügt die Uhr über viele weitere nützliche Funktionen, wie z.B. die Erinnerungsfunktion für die Medikamenteneinnahme.

Abo

Die aidwatch funktioniert über ein Abo-System, d.h. sie wird nicht gekauft, sondern gemietet. Das Abo beinhaltet 60 Minuten Gesprächszeit pro Quartal und kostet monatlich CHF 49.-.

PAUL – stationäres Assistenzsystem

Persönlicher Assistent für zu Hause

Die stationäre Haus- und Sensortechnik von Nestor basiert auf dem System PAUL, welches vom deutschen Unternehmen CIBEK entwickelt wurde. Über eine integrierte Plattform werden Assistenzdienstleistungen, Multimediafunktionen (News, Radio, Videotelefonie usw.) und ein Sicherheits- sowie Gebäudesteuerungssystem angeboten. Alle Funktionen lassen sich einfach und intuitiv über einen Touchdisplay steuern.

Einfache Bedienung

Dank der benutzerfreundlichen Darstellung und Bedienung ist das System auch für Personen ohne Computerkenntnisse geeignet.

Modulares System

Die drei Bereiche Kommunikation (nur ein Touchdisplay), Sicherheit (mit Bewegungs- meldern) und Komfort (inkl. Smart-Home-Komponenten) sind modular aufgebaut.

Flexibel einsetzbar

Dank dem modularen Aufbau können die Funktionen gezielt auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt und jederzeit justiert werden.

Kundenmeinung

Hans-Peter Berger

Pensionär, 75

Ein Freund, der vor mir eine aidwatch hatte, zeigte sie mir. Da wollte ich auch so eine Uhr haben. Ich mache gerne Tagesausflüge, um schöne Ecken in der Schweiz zu entdecken. Ich bin oft alleine und teilweise auch an etwas abgelegenen Orten unterwegs aber mit der aidwatch fühle ich mich sicher.

Independent Living – eine Vision wird wahr

Wir möchten die Lebensqualität von Menschen im Alter und Personen mit Assistenzbedarf verbessern. Sicherheit, Unterstützung und Betreuung sollen keine Privilegien, sondern für möglichst viele Menschen zugänglich sein. Wir sind davon überzeugt, dass AAL-Konzepte (Active and Assisted Living) wesentlich zur Unabhängigkeit von Menschen mit Unterstützungsbedarf beitragen und eine wertvolle Ergänzung bei der Betreuung darstellen sowie neue Interaktionsmöglichkeiten schaffen.

Deshalb suchen wir nach innovativen, flexiblen Lösungen, um eine ideale und kosteneffiziente Kombination aus Unabhängigkeit und Betreuung umzusetzen. Unser Ziel ist es, Sicherheitslösungen zusammen mit Versorgungs-, Betreuungs- und Unterhaltungsdienstleistungen als integrierte, individualisierbare Gesamtlösung anzubieten.

Infrastruktur

  • Gebäude- & Sensortechnik
  • Kommunikations- & Notrufsystem
  • IT Hard- & Software

Betreuungsangebot

  • Tagesplanung
  • Technisch unterstütze Betreuung
  • Massgeschneiderte Services

Marktplatz

  • Mobilitäts- & Verpflegungsangebote
  • Freizeit- & Unterhaltungsangebote
  • zum Marktplatz

Unsere Partner

In enger Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen, der Fachhochschule St. Gallen und dem IBH Living Lab wurde „Independent Living“ entwickelt – das innovative Lebenskonzept für Menschen im Alter und Personen mit Assistenzbedarf. Hinter dem IBH Living Lab stehen 12 Hochschulen und 13 Praxispartner in der Bodenseeregion aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Sie werden von der Europäischen Union, der Schweizer Eidgenossenschaft und dem Fürstentum Lichtenstein unterstützt. Dieses interdisziplinäre Forschungsnetzwerk hat sich zusammengeschlossen, um Benutzer-, Technik-, Netzwerk- und Marktbarrieren für AAL-Lösungen zu ermitteln und abzubauen.

Im Rahmen des Projektes IBH Living Lab werden Produkte und Services von Personen in ihrem normalen Alltag eingesetzt und getestet. Da die Benutzerfreundlichkeit sowie die Alltagstauglichkeit am besten von der eigentlichen Zielgruppe beurteilt werden kann. So haben wir die Möglichkeit, unsere Angebote optimal auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abzustimmen.

Kontakt





Kontakt

NESTOR Intl. Corp. AG
Sandgrube 29
CH-9050 Appenzell
T +41 71 340 00 55 T
M +41 79 419 78 30 M

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. zwischen
09.00 – 17.00 Uhr
Loading...